a Beautiful Story | myconics
2005 machte sich Cathelijne Lania auf den Weg nach Nepal, um dort dem Besitzer einer Silberfabrik, die außergewöhnlichen Schmuck herstellt, zu helfen, diese besonderen Schmuckstücke zu verkaufen. Zusammen entwickelten sie neue Produkte und es entstanden tolle Ideen für verschiedene Armbänder. Außerdem lernte sie Frauen kennen, die mit ihrem Geschäft "Perlen für das Leben" durch den Verkauf von selbstgemachten Armbändern ihre finanzielle Unabhängigkeit sichern wollte. Als die Gründerin von ihrere Reise zurückkehrte, wollte sie die Armbänder und die Geschichte hinter den Schmuckstücken auch in ihrer Heimat verkaufen und den Menschen erzählen, so entstand a Beautiful Story. Alle Produkte der Marke erzählen demnach eine einzigartige Geschichte und verhelfen vor allem Frauen in Nepal zu Arbeitsplätzen und mehr Unabhängigkeit.

myconics verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.