Dèpasz | myconics
Dèpasz 1

Matthias Jakob - möchte zusammen mit seinem Team Designprodukte entwickeln, die dazu beitragen, die Umwelt zu schützen. Durch ein innovatives Recycling-Verfahren haucht sein Label mit ihrem Partner aus Guatemala Textilabfällen neues Leben ein. Das Resultat: "The New Recycled Denim Bag" aus neu verarbeitetem und hochwertigem Jeans-Stoff.

Dèpasz

Dépasz sehen Recycling als Teil der Zukunft an. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt Design-produkte zu entwickeln, die dazu beitragen die Umwelt zu schützen und zu erhalten. Nach langer Recherchearbeit und Suche entwickelte das Label um Matthias Jakob mit Team ein nachhaltiges Design-Produkt mit fantastischer Ökobilanz.

ZUSAMMENARBEIT MIT IHREM PARTNER IN GUATEMALA

Gemeinsam mit ihrem Partner aus Guatemala, der Textilabfälle durch ein innovatives Recycling-Verfahren zu neuem hochwertigen Jeans-Stoff verarbeitet, stellt Dépasz Taschen her. Um genau zu sein „The New Recycled Denim Bag“. Designt wird in Köln und hergestellt in Guatemala. Der Partner, ein familiengeführtes Textilunternehmen aus Guatemala, hat sich zum Ziel gesetzt, möglichst nachhaltig Textilprodukte herzustellen und ökologische wie soziale Standards nicht nur einzuhalten, sondern zu übertreffen und diese auch neu zu definieren. Dabei spielen faire Löhne und Arbeitsbedingungen, sowie ein sicheres und gesundes Arbeitsfeld und Transparenz eine zentrale Rolle.

RESTE AUS DER JEANSPRODUKTION BEKOMMEN NEUEN GLANZ

Für die Produktion werden Reste aus der Jeansproduktion und Abfälle der Baumwollspinnereien erneut zerfasert und neues Garn daraus gesponnen und verwoben. Um die relativ kurzen Fasern der recycelten Baumwolle zu verstärken, erfolgt die Zugabe eines sehr geringen Anteils an Virgin Cotton (Neuware).

PRODUKTION GANZ OHNE CHEMIE

Die Produktion erfolgt ganz ohne Chemie, Färbemittel, Pestizide oder Düngemittel. Dadurch wird nicht nur Wasser bis zu 8.000 Liter pro kg Stoff eingespart, es gelangen auch keine Giftstoffe oder Chemikalien in das Abwasser und der Energieverbrauch wird drastisch reduziert. Durch den Recyclingprozess fallen Überreste in Form von unbehandelter Baumwolle an, die wiederum an lokale Bauern als Kompost und Dünger für ihre Plantage gespendet werden.

Dèpasz 2
Dèpasz 3
Dèpasz 4
Dèpasz 5

Warum haben wir Dépasz ausgewählt?

Recycling ist die Zukunft - das ist die Philosphie von Matthias und seinem internationalen Team. Sie haben uns durch ihre nachhaltige und faire Produktion überzeugt. Das Resultat sind einzigartige Unikate, die in unserem Store nicht fehlen dürfen.

Produkte von Dèpasz