Veganes Leder für deinen Style. Taschen, Accessoires und mehr


Es muss nicht immer Echtleder sein! Glaubst du nicht? Dann wollen wir dich vom Gegenteil überzeugen. Auf dieser Seite findest du Echtleder-Alternativen aus veganem Leder und lernst die Geschichten hinter den Materialien kennen.

Scroll dich durch oder springe direkt in eine vegane Lederaltenative:

Korkstoff

Kork kennen wir vor allem von Weinflaschen. Doch seit einiger Zeit erfreut sich der nachwachsende Rohstoff einer Vielzahl neuer Anwendungen, denn Kork ziert Mode-Accessoires aller Art: von Taschen über Rucksäcke bis hin zu Schuhen – die Vorteile des weichen, einzigartigen Stoffes machen Korkstoff zu einer wahren veganen Lederalternative. Und: von Natur aus sieht das Material nie gleich aus - Unikatalarm!

Wir haben uns den Stoff genauer angeschaut und sind auf eine ökologische Überraschung der Korkeiche gestoßen. Schau es dir gerne mal an!

Alles zu Korkleder erfahren

Wir haben Produkte aus Korkstoff sehr früh für uns entdeckt und sofort in unser Sortiment aufgenommen. Die natürliche Verbindung von Ästhetik, Individualismus und Nachhaltigkeit hat uns überzeugt und macht Korkstoff zur perfekten veganen Lederalternative für alle, die nicht zwischen Nachhaltigkeit und Ästhetik entscheiden wollen!


Highlights aus Korkleder


Ananasleder (Pinatex®)

Ja, ihr habt richtig gelesen: Es gibt Menschen, die aus der Ananaspflanze eine der innovativsten Lederalternativen geschaffen haben. Die geniale Idee zu Ananasleder (auch Piñatex® genannt) hatte die Spanierin Carmen Hijosa. Zusammen mit ihrem Team hat sie in den letzten Jahren den Stoff stets weiterentwickelt – und heute findet ihr ihn in vielen Produkten in unserem Shop.

Verwendet wird Piñatex® für Taschen und Rucksäcke, aber auch als vegane Lederalternative bei Armbanduhren zieren sie dein Handgelenk. Wir haben uns die Eigenschaften und die Herstellung von Ananasleder genauer angeschaut. Take a look!

Alles zu Ananasleder erfahren

Als wir zum ersten Mal von Ananasleder gehört haben, waren wir überrascht: Leder aus Ananas? Wie muss man sich das vorstellen? Die Neugier war so groß, dass wir die Produkte getestet und sofort für etwas ganz Besonderes befunden haben. Trau auch du dich – es ist nicht nur eine super Alternative, es ist auch eine super Story!


Highlights aus Ananasleder (Pinatex®)


Apfelleder (Appleskin)

Wir bleiben bei veganen Lederalternativen, wechseln aber die Frucht! Und da ist wirklich drin, was draufsteht. Apfelleder wird aus den Überresten der Apfelsaftherstellung gewonnen. Apfelleder ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie aus bisherigen Abfallprodukten herkömmlicher Produktionsprozesse wahre Modewunder entstehen können.

Apfelleder ist ein wahrer Alleskönner und wird vor allem für Taschen und Armbanduhren verwendet.

Alles zu Apfelleder erfahren

Bananatex®

Wem Ananasleder und Appleskin schon bekannt waren, dürfte spätestens jetzt überrascht sein. Denn dem Schweizer Label QWSTION ist ein wahres Meisterwerk gelungen: Bananatex®, das weltweit erste technische Gewebe aus Bananenfasern. Verwendung findet das natürliche Garn im ROLL PACK der Marke, doch soll Bananatex® als "Open-source-Projekt" bald die ganze Welt der Textilien erobern!

Den Prozess von der Idee bis zu Herstellung hat das Label in einem Video festgehalten - tolle Bilder und spannende Einblicke garantiert. Schau rein!

Alles zu Bananatex erfahren

Highlights aus Bananatex®


Blattleder

Ein bisschen Herbst für die Tasche? Kein Problem! Produkte aus Blattleder sind ein wahrer Hingucker und jedes Stück ist ein Unikat. Verwendet werden zumeist Teakbaum-Blätter, aber auch Eukalyptus-Blätter bieten eine optimale Struktur für eine reißfeste und strapazierfähige Lederalternative.

Blattleder ist zudem in verschiedensten Regionen der Welt längst ein echter Allrounder. Für uns ist das der Beweis, wie großartig die natürlichen Ressourcen der Erde sind und welche versteckten Potenziale da draußen schlummern.

Alles zu Blattleder erfahren

Papierleder

Papierleder, auch Wasch- oder Kraftpapier genannt, ist der jüngste Neuzugang unserer veganen Lederalternativen. Das Material besticht durch hohe Reißfestigkeit und seine Vielseitigkeit. Durch einen technischen Kniff wird bei der Herstellung des Stoffs aus herkömmlichem Papier eine echte umweltfreundliche und vegane Lederalternative.

Dabei überrascht das Material mit einem weiteren Vorteil: es lässt sich bei 40° waschen. Ihr seht schon, alle drei Bezeichnungen haben ihre Berechtigung.

Alles zu Papierleder erfahren

Veganes Leder bei myconics

Nicht nur Veganer wissen es schon lange: Es muss nicht immer Echtleder sein! Auch veganes Leder, zum Beispiel aus Ananasfasern oder Kork, steht herkömmlichem tierischen Leder in nichts nach. Wir bei myconics haben uns ein paar Lederalternativen genauer angeschaut und waren sofort überzeugt. Wir haben uns auf die Suche nach Rucksäcken, Taschen und Accessoires aus veganen Lederalternativen gemacht und wollen sie dir natürlich nicht vorenthalten. Viel Spaß beim Stöbern durch die verschiedenen Produkte aus veganem Leder.

Veganes Leder – gibt es das?

Veganes Leder – ein Widerspruch in sich? Wir sagen Jein. Die Bezeichnung "veganes Leder" kann bei dem einen oder anderen durchaus für Verwirrung sorgen, das verstehen wir. Wir bei myconics definieren veganes Leder als ein Material, das in seiner Haptik, Optik und in seinen Eigenschaften herkömmlichem Leder stark ähnelt. Der große Unterschied ist jedoch, dass es nicht aus Tierhäuten sondern aus Pflanzenfasern oder synthetischen Stoffen hergestellt wird und zu 100% ohne tierische Produkte auskommt.

Darum lieben wir die veganen Lederalternativen

Vegane Lederalternativen finden wir aus mehreren Gründen super. Denn für die Herstellung leiden weder Tiere, noch die Umwelt oder die Menschen, die oftmals mit giftigen Chemikalien und ohne entsprechende Sicherheitsvorkehrungen behandeln müssen. Das vegane Leder hingegen ist dem weit voraus. Denn es kommt ganz ohne Tierquälerei und Umweltverschmutzung aus.

Veganes Leder – von Ananasleder bis Korkstoff

Seitdem wir uns entschlossen hatten, Alternativen zu herkömmlichem Leder anzubieten, haben wir nicht aufgehört, nach außergewöhnlichen Materialien zu suchen. Veganes Leder hat es uns einfach angetan und wir sind hin und weg von der Vielfalt, die es heute schon an veganen Lederalternativen gibt. Das reicht von Ananasleder, über Korkleder und Apfelleder bis hin zu Bananatex® oder Papierleder (um nur eine kleine Auswahl zu nennen). Jede vegane Lederalternative hat ihren ganz eigenen Charme und überzeugt durch die speziellen Eigenschaften. Dabei steht keine Einzige der veganen Lederalternative herkömmlichem Leder in etwas nach. Sei es die Langlebigkeit, Robustheit, Reißfestigkeit oder die Art und Weise wie es verarbeitet werden kann. Die veganen Lederalternativen sind also echte Allrounder.

Von der Uhr bis zum Rucksack ist alles dabei

Veganes Leder ist ebenso vielseitig einsetzbar wie unsere veganen Lederalternativen. Von der Uhr aus Apfelleder, der Bauchtasche aus Ananasleder über Brillenetuis aus Kork bis hin zum Rucksack aus Bananatex® ist alles dabei. Dabei bringen die veganen Lederalternativen alle eine Besonderheit mit. Da sie allesamt aus Naturmaterialien hergestellt werden, ist jedes Produkt ein echtes Unikat mit individueller Struktur. Eben etwas Besonderes – Eben Lieblingsstücke!

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu veganem Leder

Was ist veganes Leder?

Veganes Leder ist um genau zu sein kein "richtiges" Leder. Herkömmliches Leder ist ein tierisches Produkt und somit definitiv nicht vegan. Veganes Leder kommt ganz ohne tierische Produkte aus und besteht zum Beispiel aus Pflanzenfasern, die so verarbeitet wurden, dass das Endprodukt lederähnliche Eigenschaften besitzt und ebenso weiterverarbeitet werden kann.

Woraus wird veganes Leder hergestellt?

Veganes Leder kann aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden. Es gibt eine vegane Lederalternative aus Ananasfasern, aus Apfelresten, aus Fasern der Bananenstauden oder Kork – um nur ein paar zu nennen.

Ist veganes Leder nachhaltig?

Veganes Leder beziehungsweise die veganen Lederalternativen, die bei vielen der Produkte verwendet werden, sind nachhaltig hergestellt. Einige Lederarten bestehen aus Abfallprodukten, z.B. bei der Apfelsaftindustrie oder auf Ananasplantagen. Somit werden weniger neue Ressourcen verbraucht.

Welche Eigenschaften hat veganes Leder?

Veganes Leder hat im Prinzip ganz ähnliche Eigenschaften wie herkömmliches Leder auch. Die unterschiedlichen Lederalternativen sind robust, reißfest, langlebig und gleichzeitig flexibel. Sie können vernäht, gestanzt oder geprägt und bedruckt werden. Somit können alle Produkte, die typischerweise aus Leder sind, auch aus den veganen Lederalternativen hergestellt werden.